Facebook, Instagram und WhatsApp geht nicht mehr: Hier ist die Lösung

Facebook geht nicht mehr

Facebook, Instagram und WhatsApp geht nicht mehr: Hier ist die Lösung

Immer wieder kommt es vor, dass Plattformen nicht mehr funktionieren bzw. erreichbar sind. Meistens passiert dies kleinen und neuartigen Diensten, jedoch können grĂ¶ĂŸere AusfĂ€lle auch bei Konzernen wie Facebook vorkommen. Wenn eine Plattform wie Facebook, Instagram, WhatsApp oder auch sonstige Dienste wie Google bzw. Youtube nicht mehr geht, gibt es verschiedene AnsĂ€tze dieses Problem zu lösen und herauszufinden, wo der Fehler liegt – meist kommt das Problem nĂ€mlich nicht von den Plattformen selbst, sondern findet seinen Ursprung beim Nutzer selbst.

Das Problem liegt nicht immer beim Betreiber der Plattform (Facebook)

Im Gegensatz zu der ersten Annahme vieler Menschen, liegt das Problem nicht immer am Betreiber der jeweiligen Plattform, also bei Instagram, WhatsApp und Facebook eben: Facebook Inc. Bei Youtube ist es Google bzw. Alphabet Inc..

Um herauszufinden, ob das Problem global auftritt, gibt es verschiedene Wege dies zu tun. Die Plattform allestörungen.de gibt Informationen zu aktuell auftretenden Beschwerden verschiedener Nutzer. Dort kann man entsprechend eine Plattform suchen und Einblicke in die Beschwerdezahlen durch Diagramme gewinnen. Treten viele Beschwerden auf, so wird dies auf der jeweiligen Seite deutlich gemacht.

Problem finden
Photo by Brett Jordan on Unsplash

AnsÀtze sofern nur Sie von Problemen betroffen sind

Meist liegt es am Internet

Oft genug liegt das Problem in der eigenen Internetleitung. Sind Sie unterwegs und wollen per WhatsApp chatten oder auf Instagram neuste BeitrĂ€ge betrachten, aber nichts lĂ€dt? Dann liegt das eventuell an Ihren mobilen Daten. Kontrollieren Sie dazu Ihren verbrauchten Traffic um herauszufinden, ob Sie fĂŒr diesen Monat eventuell bereits das komplette Datenvolumen aufgebraucht haben. Die Verbindung wird dann nĂ€mlich gedrosselt, in den Apps selbst sieht es so aus, als wĂŒrde nichts laden.

Sie sind daheim und können auf keine Apps zugreifen, obwohl Sie im WLAN eingeloggt sind? Dann starten Sie einmal Ihren Router neu und trennen Sie Ihre Netzwerkverbindung auf dem Handy. Außerdem können Sie versuchen, Ihr Handy neu zu starten. Es kann auch passieren, dass das Problem nicht direkt mit Ihren GerĂ€ten, sondern dem Internetanbieter zusammenhĂ€ngt und es ein lokal auftretendes Problem (auch bei Nachbarn mit gleichem Anbieter) gibt.

Veraltete Version der Apps

Ein weiterer Lösungsansatz ist das Aktualisieren von Apps. Wenn Sie mit Ihrem GerĂ€t auf Apps zugreifen, die veraltet sind, kann es teilweise vorkommen dass neue Inhalte nicht mehr geladen bzw. korrekt angezeigt werden können, was so wirkt als wĂŒrde etwas mit der Verbindung nicht stimmen. Deshalb schauen Sie in den App- bzw. Playstore um Informationen zu möglichen Updates zu erhalten.

Fehler mit dem Account (gehacktes Profil)

Ein weiterer Ansatz weshalb Sie eine App nicht mehr richtig nutzen können, könnte ein gehacktes Profil sein. NatĂŒrlich möchten wir das nicht hoffen, es kommt allerdings immer wieder vor: durch Phishing-Links fliegen Nutzer auf Links herein, bei denen Sie Ihre Daten hinterlassen. Meist sehen die Seiten hinter den Links tĂ€uschend echt aus. In diesem Fall hilft es nur schnell ins Internet zu gehen und auf der „Passwort zurĂŒcksetzen“ Seite der jeweiligen Plattform Ihre E-Mail einzutragen um ein neues, sicheres Passwort zu verwenden. Alternativ kann man sich auch direkt an den Support wenden, dieser hilft in den meisten FĂ€llen sofort weiter.

Was, wenn das Problem im ganzen Land oder weltweit auftritt?

Ist das Problem nicht ein Einzelfall, sondern in einem ganzen Land bzw. womöglich in der ganzen Welt vorhanden, dann gibt es fĂŒr Sie erst einmal keinen anderen Weg als zu warten und immer wieder zu probieren, die Plattform zu nutzen.

Sie können sich dann außerdem sicher sein, dass das Problem bereits gemeldet wurde und die Mitarbeiter des entsprechend dafĂŒr verantwortlichen Unternehmens bereits daran arbeiten. Zuletzt trat so ein Fall am 04.10.2021 bei Facebook, Instagram und WhatsApp auf und die Dienste funktionierten auf der ganzen Welt nicht mehr (siehe Tagesschau)

Auch bei Twitter und Youtube kann es zu Fehlern dieser Art kommen. Laut Experten sind solche Ereignisse allerdings eher selten, da die Infrastruktur dieser riesigen Netzwerk meist extrem gesichert sei. Auch ein Hackerangriff auf solche Serverstrukturen wÀren extrem schwer oder gar unmöglich.

Was lernen wir daraus?

Egal ob groß oder klein – es passiert Unternehmen jeder GrĂ¶ĂŸe, dass Fehler auftauchen. Ob diese nur einen einzelnen Menschen oder ganze Nationen betreffen ist natĂŒrlich dabei ein wesentlicher Unterschied, vor allem was auch die Problemlösung angeht. Bei der Schaltung von Werbung wird fĂŒr diesen „verlorenen“ Zeitraum (bspw. bei Facebook) dann eine Gutschrift fĂŒr Werbung ausgestellt – meist automatisch. Als Unternehmen welches Ads schaltet mĂŒssen Sie sich also grundsĂ€tzlich nicht allzu große Sorgen machen, da kapitalorientierte Unternehmen wie Facebook alles tun, um Investoren und Marketer zufriedenzustellen.

Wir sind eine kleines Unternehmen fĂŒr Social Media Angelegenheiten wie Content- und Influencermarketing. Wenn Sie Interesse an unseren Dienstleistungen haben, können Sie uns jederzeit kostenlos anfragen. Das geht ganz leicht per Klick auf den untenstehenden Button. Zudem ist eine Kontaktaufnahme per E-Mail selbstverstĂ€ndlich auch an info@meta-hype.de möglich.

No Comments

Post A Comment